Vorteile einer rechtzeitigen Übergabe

Eine Studie der KMU-Forschung Austria zeigt, dass rund die Hälfte aller Unternehmensübergaben in der Praxis vorzeitig erfolgt. Hierfür werden wirtschaftliche und familiäre Gründe, unplanbare Ereignisse oder auch der Antritt einer Frühpension genannt.

Vieles im Unternehmerleben ist nicht planbar.  So können Krankheiten und persönliche Schicksale jeden ereilen und plötzlich aus dem Unternehmerleben reißen. Dafür sollte ein vorausblickender Unternehmer vorsorgen. Erfolgreiches unternehmerisches Handeln besteht  schließlich auch darin, zeitgerecht die Weichen zu stellen.

Vorteile einer rechtzeitigen Nachfolge Risiken bei fehlender Nachfolgeregelung
Gezielte, schrittweise Einarbeitung des Nachfolgers. Das Unternehmen verliert zunehmend an Attraktivität und Wert.
Vermögenssicherung für die eigene Altersvorsorge und die Unternehmerfamilie. Eintreten der gesetzlichen Erbfolge, die oft hinsichtlich der Vermögensaufteilung so nicht erwünscht ist.
Sicherung des Unternehmensfortbestandes. Begründung von Miteigentum aller Erben am Unternehmen (Erbteilungsprozesse).
Deutliche Steuerersparnis und damit höheres verbleibendes Familienvermögen. Hohe Steuerbelastung und rechtliche Nachteile wegen versäumter Vorbereitung.
Anerkennung für die professionelle Firmenübergabe. Liquiditätsschwierigkeiten, da die Finanzierung nicht zeitgerecht und zukunftsorientiert ausgerichtet wird.
Pflege eigener Hobbys. Führungslosigkeit und Unruhe im Unternehmen sowie Vermögensverlust für die Nachkommen.
Finanzierung, Förderungen, Steuer- und Rechtsfragen können vorteilhaft geplant und umgesetzt werden. Zerstörung des Lebenswerkes bis hin zur Insolvenz.