Mein Kontorahmen

Kontorahmen / Überziehungsrahmen: Finanzielle Beweglichkeit ohne Formalitäten Wenn es sich um eine Anschaffung handelt, die Ihr normales Budget nicht wesentlich übersteigt, dann steht Ihnen ganz unbürokratisch Ihr eigenes Konto für die Finanzierung zur Verfügung.

 

Sie können mit Ihrer Raiffeisenbank einen Überziehungsrahmen zu Ihrem Pensions- oder Gehaltskonto vereinbaren. Innerhalb dieses Rahmens sind Sie frei beweglich. Zinsen zahlen Sie nur, wenn Sie Ihr Konto tatsächlich überziehen.

Innerhalb des vereinbarten Rahmens können Sie frei verfügen. Zinsen fallen selbstverständlich nur für den tatsächlich in Anspruch genommenen Betrag an (der Zinssatz ist dabei variabel). Eine Ausnützung und Abdeckung des Kontorahmens ist immer wieder möglich.

  • Zusätzliche Reserve und Sicherheit bei Geldausgaben
  • Einräumung ohne Formalitäten (kein Kreditantrag)
  • Zinsen fallen nur für den in Anspruch genommenen Betrag an
  • Immer wieder ausnutzbar

Bei Ihrer Raiffeisenbank können Sie aus mehreren Kontoangeboten das für Ihre Bedürfnisse passende Angebot wählen. Wie hoch der Kontorahmen für Ihr Gehalts- oder Pensionskonto sein kann, erfahren Sie von Ihrem Raiffeisenberater. Ihr Raiffeisenberater gibt Ihnen auch einen Überblick über die aktuellen Konditionen und die anfallenden Zinssätze bei Überziehungen.

Die variablen Zinssätze bei der Kontoüberziehung richten sich wie bei Darlehensfinanzierungen auch nach dem EURIBOR. Der EURIBOR ist im EU-Raum der für Darlehen wesentlichste Referenzzinssatz. Er ist der Zinssatz für Termingelder in Euro im Interbankengeschäft.

Sie wünschen mehr Informationen?

Die kompetenten Raiffeisenberater informieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen.