Bankomatkarte

Individuelle, auf Sie zugeschnittene Kontoangebote sind Ihnen bei Raiffeisen sicher. Mit Ihrer Maestro-Raiffeisenkarte genießen Sie maximale finanzielle Bewegungsfreiheit.

Bankomatkarte

Mit Ihrer Maestro-Raiffeisenkarte und Ihrem persönlichen Code bezahlen Sie ganz einfach an Bankomat-Kassen oder beheben Bargeld an Bankomaten. Sie benötigen dafür nur ein Konto bei einer Raiffeisenbank in Österreich.

Die Maestro-Raiffeisenkarte bietet Ihnen folgende Vorteile: 

Bei allen Maestro-Terminals

  • Weltweit bargeldlos bezahlen bei Unternehmen mit POS-Kasse
  • Weltweit rund um die Uhr Geld abheben
  • Direkt vom Konto mit Karte und Code
  • Informationen zu Kartenlimiten erhalten Sie bei Ihrem Raiffeisenberater.
  • Wertkartenhandy rund um die Uhr an öst. Bankautomaten aufladen

Bei allen Raiffeisen Konto-Service-Terminals

  • Überweisungen durchführen
  • Kontostand, Kontoumsätze und Daueraufträge abfragen
  • Kontoauszug drucken
  • Veranstaltungskarten kaufen

Bei allen Quick-Terminals

  • Bargeldlos bezahlen mit Ihrer elektronischen Geldbörse für Einkäufe bei Unternehmen mit Quick-Terminal
  • Weniger Kleingeld
  • Bis 400,- Euro


 

 

Ihre Raiffeisen Bankomatkarte als individuelle Picture Card Bestimmen Sie selbst das Design Ihrer Raiffeisen Bankomatkarte und bestellen Sie Ihre individuelle Picture Card gleich online.

Download Informationsblatt

Exklusiv für Raiffeisen Kontokunden Mit ELBA-internet zur Picture Card!

Steigen Sie wie gewohnt in Raiffeisen ELBA-internet ein und führen Sie die folgenden Schritte mittels Bestellassistenten durch.
 

Schritt für Schritt zu Ihrem Wunsch-Design:

  1. Karte auswählen: Wählen Sie das Konto und die zugehörige Karte aus.
  2. Wunschbild bestimmen: Laden Sie dafür ein eigenes Bild hoch oder wählen Sie ein Bild aus der Galerie, um Ihr persönliches Design zu gestalten.
  3. Bestellen: Klicken Sie auf "Bestellen" und unterzeichnen Sie Ihren Auftrag mittels smsTAN. Sie erhalten eine Bestätigung in Ihre persönliche Mailbox.
  4. Fertig: Schon bald erhalten Sie Ihre individuelle Raiffeisen Bankomatkarte mit Ihrem Wunschfoto.


Bestellen Sie jetzt gleich Ihre Raiffeisen Bankomatkarte als persönliche Picture Card. Für Ihre Fragen steht Ihnen Ihr Raiffeisenberater gerne zur Verfügung.

Zur Online Kartenbestellung

GeoControl Seit Jänner 2015 ist Ihre Maestro-Raiffeisenkarte durch GeoControl noch besser vor Missbrauch im Ausland geschützt.


Seit Anfang Jänner 2015 ist Ihre österreichische Maestro Bankomatkarte automatisch für GeoControl aktiviert. Möchten Sie Ihre Karte einsetzen, müssen Sie die Funktion GeoControl für den Zeitraum Ihres Auslandsaufenthalts deaktivieren. Nach Beendigung dieses Zeitraums wird GeoControl wieder automatisch reaktiviert.

Ihre Vorteile von GeoControl

  • Ihr Risiko, Opfer einer Skimming-Attacke zu werden, wird erheblich verringert.
  • Karteneinsatz weltweit rund um die Uhr freischaltbar
  • Einsatzzeitraum der Karte außerhalb Europas frei wählbar
  • Automatische Reaktivierung von GeoControl

Diese zusätzliche Funktion Ihrer Maestro Bankomatkarte ist bereits in mehreren europäischen Ländern – etwa in Deutschland, in der Schweiz, in Liechtenstein, in den Niederlanden und in Schweden – erfolgreich in Anwendung. Die Zahl gemeldeter Missbrauchsfälle konnte dort nach Auskunft der lokalen Banken und Behörden signifikant reduziert und damit die Sicherheit der Karteninhaber noch weiter verbessert werden.

GeoControl Kurzinformation pdf

Mehr Informationen finden Sie unter www.raiffeisen.at/geocontrol.

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?
Mit NFC kontaktlos bezahlen Ihre Bankomatkarte und Kreditkarte mit Near Field Communication (NFC) ermöglichen es Ihnen, an gekennzeichneten Kassenterminals kontaktlos zu bezahlen.

Das kontaktlose Bezahlen ist im Vergleich zu herkömmlichen Bezahlvorgängen nicht nur einfacher und schneller, sondern auch genauso sicher.

Download Informationsblatt NFC

 

Ihre Vorteile

  • Einfach und schnell
    • Bezahlvorgang dauert nur wenige Sekunden – im Vergleich dazu nimmt das Bezahlen mit Bargeld rund eine halbe Minute in Anspruch
    • Kurzes Hinhalten zum NFC-Terminal genügt
  • Bequem
    • Kein Stecken der Karte notwendig
    • Kein lästiges Hantieren mit Bargeld
    • Übersichtliche Darstellung Ihrer Einkäufe in Ihrem Online und Mobile Banking
  • Sicher
    • Höchste Sicherheitsstandards wie bei herkömmlichen Kartenzahlungen
    • Kontaktloses Bezahlen ist nur bei registrierten Händlern und deren Kassenterminals möglich.
    • Für den Bezahlvorgang darf die Karte nur in einem Abstand von max. 4 cm vom Terminal entfernt sein.

Bankomat- und Kreditkarten

Mit Ihrer Raiffeisen Bankomat- oder Kreditkarte kann kontaktlos bezahlt werden, wenn folgendes Symbol auf der Vorder- oder Rückseite der Karte abgebildet sind:

NFC Symbol
 
Eine Karte mit Kontaktlos-Funktion kann bei Ihrem Kundenberater bestellt werden.

So funktioniert's

Die Mehrzahl der Kassenterminals in der Lebensmittelbranche ist bereits mit NFC ausgestattet. Darüber hinaus wird diese Funktion bei vielen Terminals in Drogerien, Apotheken, Gastronomiebetrieben und Trafiken angeboten. Überall, wo Sie an den Kassenterminals das Kontaktlos-Logo (zB am Display) sehen, können Sie kontaktlos bezahlen:

Terminals mit NFC

Halten Sie für kurze Zeit Ihre Karte anstelle des Einsteckens an folgendes Kontaktlos-Symbol am Kassenterminal:

NFC Symbol am Terminal
 
Ein Ton- oder Lichtsignal am Terminal informiert Sie über die erfolgreich durchgeführte Zahlung.

Beträge

Bis zu einem Betrag von max. EUR 25,- können Bezahlvorgänge ohne PIN-Eingabe durchgeführt werden. Nach einigen solcher Zahlungen werden Sie aus Sicherheitsgründen wieder aufgefordert, die Karte in das Kassenterminal zu stecken und den PIN einzugeben.

Es können auch Beträge über EUR 25,- kontaktlos bezahlt werden - hierfür ist zusätzlich nur eine PIN-Eingabe am Kassenterminal erforderlich.

NFC Funktion deaktivieren

Ihr Raiffeisen-Kundenberater kann die Funktion für kontaktloses Bezahlen kostenlos deaktivieren. Soll diese Funktion zu einem späteren Zeitpunkt wieder reaktiviert werden, ist ein Austausch der Karte erforderlich. Bei Kreditkarten ist eine Deaktivierung der NFC-Funktion nicht möglich. 

Sicherheit

Sicherheit beim kontaktlosen Bezahlen hat höchste Priorität. Daher gelten hier die gleichen Standards wie bei allen anderen österreichischen Bankkarten. Kartenzahlungen funktionieren nur bei registrierten Händlern und deren Kassenterminals. Darüber hinaus muss nach einigen kontaktlosen Bezahlvorgängen ohne PIN-Eingabe die Karte gesteckt und der PIN am Kassenterminal eingegeben werden.

Weiters ist es nicht möglich, durch bloßes Vorbeigehen an Kassenterminals eine Bezahlung auszulösen. Die hohen Sicherheitsstandards verhindern zudem, dass Kartendaten ausgelesen und missbräuchlich für Zahlungen verwendet werden.

 

cardTAN

  Der neue Standard im Electronic Banking: innovativ, komfortabel und sicher. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu cardTAN.

 

Was ist cardTAN?

cardTAN ist das neue Autorisierungsverfahren der österreichischen Banken. Das cardTAN-Verfahren wurde gemeinsam mit der STUZZA, der Gesellschaft der österreichischen Banken für den Zahlungsverkehr, entwickelt. Die Raiffeisenbankengruppe Österreich bietet Ihnen mit diesem innovativen Verfahren größtmögliche Sicherheit, ohne den Komfort zu vernachlässigen.

Was benötige ich für das cardTAN-Verfahren?

Zur Verwendung des cardTAN-Verfahrens benötigen Sie lediglich

  • Ihre cardTAN-fähige Maestro-Raiffeisenkarte (erkennbar am cardTAN-Logo auf der Rückseite),
  • ein Electronic Banking Produkt von Raiffeisen (z. B. Raiffeisen ELBA-internet, ELBA-business…),
  • ein mobiles Kartenlesegerät – den cardTAN-Generator.

Wo kann ich cardTAN einsetzen?

Die Einsatzgebiete der cardTAN sind

  • die Anmeldung in Raiffeisen ELBA-internet,*
  • das Unterschreiben von Transaktionen in einem Electronic Banking Produkt von Raiffeisen.

* Bitte erkundigen Sie sich in Ihrer Raiffeisenbank nach der Verfügbarkeit dieses Services.

Wie funktioniert das cardTAN-Verfahren?

  • Erfassen Sie Ihre Überweisungsdaten wie gewohnt in Raiffeisen ELBA-internet. Zum Unterschreiben mit der cardTAN klicken Sie auf den Button "cardTAN generieren".
  • Zum Aktivieren des cardTAN Generators stecken Sie Ihre Raiffeisen-Maestrokarte mit dem Chip nach oben in das Gerät.
  • Geben Ihre ELBA-PIN am cardTAN-Generator ein und bestätigen Sie mit der OK-Taste am Gerät. So ist sichergestellt, dass nur Sie mit Ihrer Maestro-Raiffeisenkarte eine gültige TAN erzeugen können!
  • Halten Sie den cardTAN-Generator direkt an die blinkende Grafik ("Flicker") am Bildschirm. Die Daten der Aufträge werden innerhalb von Sekunden automatisiert an Ihren cardTAN-Generator übertragen.
  • Vergleichen Sie die am cardTAN-Generator angezeigten Daten (z. B. Betrag, IBAN des Zahlungsempfängers) mit dem Originalbeleg (z. B. Rechnung, Zahlungsbeleg, …) und bestätigen Sie jeweils mit der OK-Taste am Gerät.
  • Geben Sie nun die nur für diese Aufträge gültige TAN wie gewohnt ein und klicken Sie auf den Button "cardTAN senden".
  • Fertig!

Maximaler Komfort mit cardTAN

  • Der cardTAN-Generator funktioniert völlig verbindungslos. Sie benötigen weder ein Kabel noch eine sonstige Verbindung (Funk/Bluetooth/Mobilfunkbetreiber).
  • Sie müssen keinerlei zusätzliche Software auf Ihrem PC oder Notebook installieren.
  • Durch die kleine Bauart passt der cardTAN-Generator problemlos in jede noch so kleine Tasche.
  • Der cardTAN-Generator ist äußerst robust.

Maximale Sicherheit mit cardTAN

  • Nur Sie können durch Eingabe Ihrer ELBA-PIN die Raiffeisen-Maestrokarte im cardTAN-Generator aktivieren.
  • Die mit Ihrer ELBA-PIN und Ihrer Raiffeisen-Maestrokarte erzeugte gültige TAN ist nur für Sie gültig – und das auch nur für eine Unterschrift. Beim nächsten Autorisierungsvorgang wird eine neue gültige TAN ermittelt.
  • Die TAN wird erst dann auf Knopfdruck von Ihnen erzeugt, wenn Sie die am Display des cardTAN-Generators angezeigten Überweisungsdaten mit den Originalunterlagen verglichen haben und diese übereinstimmen.
  • Zur Ermittlung der TAN werden die Auftragsdaten in einem hochsicheren Verfahren miteinbezogen. Die TAN ist damit unlösbar mit den von Ihnen erfassten Aufträgen verbunden.

Kann ich die cardTAN bereits einsetzen?

Als erste österreichische Bankengruppe setzt Raiffeisen die cardTAN für Privatkunden flächendeckend ein. Die Raiffeisenbanken haben in allen Bundesländern bereits auf cardTAN umgestellt. Den cardTAN-Generator erhalten Neukunden im Rahmen der Kontoeröffnung und Bestandskunden auf Wunsch von ihrer Raiffeisenbank.

Gibt es eine Guided Tour zur cardTAN?

Ja, in unserer Guided Tour zeigen wir Ihnen, wie einfach und bequem die cardTAN zu verwenden ist.